Juli 7

Karte zur Taufe

Am Sonntag wurde die Kleine meiner Cousine getauft. Natürlich habe ich dafür auch etwas gebastelt!

Ich habe mich für eine Karte entschieden, die mit den verschiedenen Größen der Kreisstanzen einfach zu werkeln ist. Das Spiel der Farben gefällt mir dabei besonders gut. So eine Karte kann man für alle Anlässe benutzen. Ein anderer Gruß darauf gestempelt und schon wird aus der Karte zur Taufe ein Geburtstagsglückwunsch!

Liebe Grüße, Annette

StempelSinn0530

Juli 3

Sommer Bastelworkshop

Am Dienstag war mein großer Sommer-Bastelworkshop! Das war ein Tag, auf den ich mich lange gefreut habe und in den natürlich auch im Vorfeld viel Arbeit geflossen ist. Zum Glück hat sich meine Freundin Marejke bereit erklärt, mir zu helfen (“Danke, Marejke! Ohne dich hätte ich das alles nicht so toll hingekriegt…!”).

20 Frauen sind gekommen, um gemeinsam kreativ zu werden. Besonders spannend war, dass es für alle den neuen Stampin’ Up! Katalog gab. Natürlich blätterten alle sofort darin herum… was ja zu erwarten war ;-). Zwei Projekte hatten Marejke und ich uns überlegt. Zum einen eine Einsteckkarte und zum anderen eine Schokoladenverpackung, die mit dem Punch Board einfach zu machen ist. Natürlich gab es einige Designvorschläge von uns, aber wie immer waren alle kreativ und es sind viele verschiedene Varianten entstanden.

Besonders viel Mühe haben wir uns auch mit der Dekoration und dem Buffet gegeben. Wir haben dabei vor allem die neuen fünf InColors (Brombeermousse, Lagunenblau, Orangentraum, Honiggelb und Waldmoos) in den Mittelpunkt gerückt. Marejke hat im Internet sogar tolle Strohhalme gefunden, die annähernd diese Farben haben! Die Girlande, Servietten und die ganze Deko war in diesen Farben gehalten. Die neuen Farben sind auch wirklich toll und haben mich sofort angesprochen. Vor allem das Lagungenblau gefällt mir ganz besonders. Aber auch das Brombeermousse find ich toll…. Und Waldmoos ist bestimmt mit Blick auf Weihnachten in Kombination mit Chilirot ganz besonders schön….

Das Buffet hat dann auch einige Ideen bereit gehalten. So habe ich in viele kleine Gläschen Obst geschichtet und diese Gläser jeweils mit einem kleinen Holzlöffel und einer Holzgabel versehen. Diese kann man nämlich toll bestempeln und das neue Stempelset “Für Leib und Seele” hält dafür viele passende Sprüche bereit. Ich habe mich für “Süss und lecker” entschieden. Fand ich für das bunte Obst sehr passend! Genauso kann man Melonenstücke so aufspießen, dass sie an einen Lolli erinnern und gut und handlich zu essen sind. Marejke hat das ganze Buffet liebevoll zusammen gestellt und viele Dinge dazu beigesteuert. So konnten sich alle Bastel-müden zwischenzeitlich stärken, um dann kreativ in die nächste Runde zu starten.

Jetzt zeige ich euch aber einfach der Reihe nach einige Fotos. Leider hat mein Handy irgendwann gestreikt und wie immer habe ich eigentlich viel zu wenig Fotos gemacht…

Zuerst einige Varianten der Schokoladenverpackung:

StempelSinn0362

StempelSinn0521

StempelSinn0518

StempelSinn0440

StempelSinn0417

StempelSinn0436

 

StempelSinn0420

StempelSinn0444

Und hier jetzt einige Ideen und Umsetzungen der Einsteckkarte:

StempelSinn0416

StempelSinn0419

StempelSinn0441

StempelSinn0442

StempelSinn0498

StempelSinn0510

StempelSinn0519

StempelSinn0508

StempelSinn0522

Sooo viele Bilder!

Morgen zeige ich euch dann Fotos von dem tollen Buffet, von den lieben netten Menschen, die an diesem Abend dabei waren und ich stelle euch auch die  Anleitungen für die beiden Projekte auf die Seite.

Es war auf jeden Fall ein super schöner Abend und wie immer bin ich glücklich, dass so viele Freundinnen gekommen sind, die dieses tolle Bastelhobby rund um Stampin’ Up! mit mir teilen. Danke!!!!!

Jetzt freue ich mich natürlich auch, wenn ihr fleißig im neuen Katalog blättert und von den Dingen weiterhin genauso begeistert seid, wie ich… Mein Katalog hat schon ganz viele Haftzettel und wie immer muss ich mich entscheiden, was ich als erstes gaaanz dringend brauche und auf was ich eventuell vielleicht doch noch ein wenig verzichten kann… Am Sonntag Abend gebe ich auf jeden Fall eine Sammelbestellung auf. Wer mir bis dahin seine Bestellung schickt, bekommt diese diesmal portofrei von mir.

Liebe Grüße an alle Blogleser! Eure Annette

Juni 23

Zum Geburtstag eines Kindergartenfreundes von Fabian ist diese Karte vor Kurzem entstanden. Ich finde ja, dass Kreise immer gehen. Egal ob man etwas Spielerisches haben möchte, eine edle Karte zur Hochzeit, eine Gestaltung zum Geburtstag… Kreise kann man immer gut in Szene setzen. Entscheidend sind eigentlich wie so oft die Farben. Hier bei der Kinderkarte habe ich mich für Osterglocke, Glutrot, Ozean- und Himmelblau entschieden. Mir gefällt es bei den Kreisen, wenn einige über den Kartenrand hinaus “verschwinden”. Das bringt ein bisschen Dynamik! Die große Zahl “3″ ist bei dieser Karte der Blickfang.

StempelSinn0105

Juni 16

Tri-Shutter-Card als Danksagung

Die Erstkommunion meiner Tochter Annalena ist jetzt auch schon wieder ein paar Tage her… In der Zwischenzeit war ich natürlich fleißig und zeige euch heute meine Danksagungskarte! Ich habe mich diesmal für eine Tri-Shutter-Card entschieden – nachdem ich im letzten Jahr für meine andere Tochter gefühlt unendlich viele Unendlich-Karten gebastelt habe.

80 Exemplare habe ich von der Danksagung gebastelt und so sah mein Schreibtisch teilweise recht unübersichtlich aus! Hier kommen jetzt einige Eindrücke meines Bastelprojektes:

StempelSinn0387

StempelSinn0390

StempelSinn0390

StempelSinn0396

StempelSinn0397

StempelSinn0399

StempelSinn0401

StempelSinn0403

Natürlich bin ich froh, dass ich jetzt mit diesem Projekt fertig bin, denn schließlich war es ein großer Berg Arbeit, der da bewältigt werden musste! Und dann fällt es mir immer noch oft genug schwer, eine Karte oder ein Projekt so zu gestalten, dass ich am Ende selbst damit uneingeschränkt zufrieden bin. Aber mit dieser Karte bin ich rundherum glücklich! Mir gefällt besonders gut, dass der Schriftzug “Schönen Dank” erst beim Ausklappen vollständig zu lesen ist, das Wort “Dank” aber auch in der eingeklappten Form passt. Genauso sieht man anfangs unten nur einen Fisch und später im ausgeklappten Zustand erst, dass es eigentlich zwei Fische sind. Ihr seht, ein bisschen stolz bin ich schon auf diese Karte… :-) Und von daher hoffe ich, dass viele Menschen, denen Annalena diese Karte in den nächsten Tagen geben wird, sich darüber freuen und vielleicht auch erkennen, dass sie etwas ganz Besonderes ist!

Das Brot des Bastlers ist eben die Freude des anderen!

In diesem Sinne alles Liebe, eure Annette

P.S. Morgen stelle ich euch noch die passende Anleitung für die Tri-Shutter-Card ins Netz!

Juni 2

Karte mit Silhouette Cameo

Heute zeige ich euch zwei Karten, die ich mit der Silhouette Cameo gemacht habe. Wer es vielleicht nicht weiß: die Silhouette Cameo ist ein Cutter. Dieser Cutter sieht in etwa so aus wie ein Drucker. Und auch wie bei einem Drucker fährt der Kopf dieses Cutters über das Papier. Allerdings wird hier das Papier nicht bedruckt, sondern mit einem kleinen scharfen Messer ausgeschnitten. Und genauso wie man sich vorstellen kann, was man auf Papier alles drucken kann (Schriften, Zahlen, Graphiken, Bilder…), kann man mit diesem Cutter alles Mögliche ausschneiden.

Diese zwei Karten habe ich ganz einfach ausgeschnitten und gestaltet:

StempelSinn0203

 StempelSinn0201

 

Juni 1

Zur Hochzeit

Ich habe seit langem mal wieder eine Hochzeitskarte gewerkelt. Bisher gab es lange keine Gelegenheit mehr dazu, aber diesmal hatte ich einen Auftrag! Und es hat mir richtig viel Spaß gemacht, diese Karte zu basteln!

Und so sieht mein Ergebnis aus:

StempelSinn0343

StempelSinn0344

StempelSinn0345

Ich habe mich für die Farben Savanne, Flüsterweiß und Baiblau entschieden. Einige von euch kennen die Farbe Baiblau noch aus dem letzten Katalog. Mir hat die Farbe immer besonders gut gefallen und so verwende ich sie immer noch sehr gerne. (Die Vorschau auf den neuen Katalog, den es ab 1.7.2014 gibt, verspricht uns u.a. als neue InColor die Farbe “Lagunenblau”. Die scheint sehr ähnlich zu dem alten Bailblau zu sein… Ich bin mal gespannt!) . Ich habe ein quadratisches Maß in 15 cm x 15 cm gewählt und dieses Quardrat in neun kleinere Quadrate aufgeteilt. Also die weiße untere Karte hat die Maße 15 cm x 15 cm. Das Papier in Baiblau hat  schließlich die Maße 14 cm x 14 cm und das Papier in Savanne hat ein Maß von 13,5 cm x 13,5 cm. Somit kann man das obere Papier gut dritteln. Nämlich so, dass jedes Quadrat die Maße von 4,5 cm x 4,5 cm hat. Es ist ganz hilfreich das Schleifenband vor dem Stempeln zu ziehen. Dann kann man die kleinen Quadrate gut sehen und die Herz-Stempel entsprechend sauber positionieren. Die Herzen stammen aus dem schönen Set “Hearts a Flutter”, das leider auch auf der Auslaufliste des aktuellen Katalogs steht… Gestempelt habe ich in Weiß. Der Spruch ist aus dem Stempelset “Perfekte Pärchen” und als Stanze habe ich das “Ticket-Duo” verwendet. Schön finde ich es immer, wenn man Karten zu einem wichtigen Anlass in einen transparenten Umschlag verschickt. Das hat so etwas Edles, finde ich…

Die Karte ist ganz einfach nach zu basteln. Und man kann sie auch ganz einfach variieren. So verändert eine andere Farbe gleich die Wirkung. Man stelle sich diese Karte statt mit Baiblau mal mit Chilirot oder Olivgrün vor! Aber auch das Motiv mit den Herzen ist leicht auszutauschen. Bestimmt könnte man für Kinder Motive aus dem Set “Zoo Babies” verwenden oder mit Kreisen oder Blüten arbeiten. Also, da könnt ihr euch jetzt austoben: Einfach eine Karte mal in symmetrisch große Felder unterteilen und diese gestalten. Versucht’s mal aus!

Mai 19

Umschlag

Hallo ihr Lieben,

dass ich am Samstag mit meiner Freundin Marejke beim Stempelmarathon war, habe ich euch ja schon überschwänglich berichtet. Da Marejke die Fahrdienste übernommen hat, habe ich ihr natürlich auch eine Kleinigkeit mitgebracht! Ich habe lediglich einen Umschlag ein bisschen bestempelt und gestaltet und schon hatte ich ein hübsches Geschenk in der Hand!

StempelSinn0319

Natürlich war in dem Umschlag auch etwas Schönes drin…! Und zwar eins von den neuen Klarsichtstempelsets, die es gerade in einer Aktion für jeweils 75,00 Euro Bestellwert bei Stampin’ Up! gibt. Ich glaube Marejke hat sich gefreut… ;-)

Liebe Grüße, Annette

Mai 17

Stempelmarathon in Gladbeck

Hallo Stempelwelt!

Ich bin erfüllt von Tausenden von Eindrücken!!! Heute war der so genannte Stempelmarathon in Gladbeck, den eine Gruppe von 6 Demonstratorinnen ins Leben gerufen, konzipiert, geplant und für einen guten Zweck durchgeführt hat:

Nadine Koller (www.stempelmami.de), Daniela Gundlach (www.danielasstempelwelt.de), Tanja Kolar (www.tanjakolar.de), Michaela Almasi (www.stempelnimwesterwald.blogspot.de), Helga Hopen (www.stempelkunst-by-helga.de) und Jenni Pauli (www.paulinespapier.de).

So recht wusste ich nicht, was mich an diesem Tag erwarten sollte. Aber um so mehr bin ich jetzt erfüllt und möchte mich bei allen Beteiligten bedanken, die diesen wunderbaren Tag organisiert haben. Danke auch an meine Freundin Marejke, die mit mir diesen Tag verbracht hat!

Der Tag war so organisiert, dass jede der sechs Frauen ein Bastel-Projekt vorgestellt und mit jeweils acht Frauen an einer Tischgruppe durchgeführt hat. So sind wir also von Tischgruppe zu Tischgruppe gezogen und haben so am Ende sechs tolle Projekte in den Händen gehalten!

Mein erster Projekttisch war der von Jenni Pauli. Jenni hat mit uns diese wunderbare Swingkarte gebastelt. Die Gestaltung ist ganz schlicht, das Prinzip der Karte bewunderswert… Super toll!

StempelSinn0328

Anschließend waren wir an dem Tisch von Helga Hopen. Sie hat zusammen mit Anke Rademacher zwei kleine Projekte angeboten:

StempelSinn0323

StempelSinn0325

Weiter ging es zum Projekt, das Michaela Almasi präsentiert hat:

StempelSinn0322

Alle Projekte waren perfekt vorbereitet, die meisten Teile vorgeschnitten, alle Materialien zur Hand und stets gab es erstklassige Beratung und Unterstützung! Weiter ging es danach zum Stempeltisch von Daniela Gundlach. Dort gab es eine tolle Einsteckkarte zu werkeln…:

StempelSinn0324

Nach dem vierten Projekt waren wir reif für eine Pause! Auch hier war alles perfekt geplant und vorbereitet. Es gab leckere Suppen, Antipasti-Teller und später noch die leckersten selbst gebackenen Kuchen. Wir hatten also quasi das “Rundherum-Sorglos-Paket” gebucht. Gut gestärkt ging es dann in die zweite Runde. Wir landeten nach der Pause am Tisch vom Nadine Köller. Hier gab es einen gigantisch gestalteten Bleistift:

StempelSinn0321

Unser letzter Tisch war der von Tanja Kolar. Hier werkelten wir eine tolle Schachtel, die mit dem Envelope Punch Board gemacht wurde. Besonders war hier der Stempel, den Tanja selbst designt hat:

StempelSinn0320

Die Projekte haben alle ganz viel Spaß gemacht. Überall gab es viele Anregungen, Inspirationen und Beispiele. Klar, dass ich fleißig fotografiert habe und wie immer bin ich voller Bewunderung, was manch einer für tolle Projekte gewerkelt hat.

Für mich war es toll, viele nette Leute kennen gelernt zu haben. Alles Menschen, die das gleiche Hobby teilen… Überwältigend.

In der Hoffnung, dass es Tag für Tag mehr werden… Liebe Grüße, Annette

Mai 11

Muttertagsgeschenke

Liebe Mamis!

Ich hoffe, ihr seid heute Morgen alle auch reich beschenkt worden….!!!? Zwar halte ich persönlich nicht wirklich viel von diesem Tag, aber meine Kinder – alle noch im entsprechenden Alter – haben diesen Tag als sehr wichtig eingestuft. Da kann man sich ja als Mama nicht beschweren. Guckt euch mal meine Ausbeute an!!!!

StempelSinn0266

Mein Sonntag  Morgen hat mit Frühstück im Bett begonnen. Ganz süß, wirklich… Mit roten Rosen! Das muss man sich mal vorstellen: vom eigenen Taschengeld gekauft! Und ganz vielen liebevoll gestalteten Geschenken! Ich war wirklich gerührt… Alle hatten sich ganz viel Arbeit gemacht…

StempelSinn0289

Fabi war mit Papa im Kindergarten in der Muttertagswerkstatt.

StempelSinn0285

Leni hat ein Mobilé gebastelt.

StempelSinn0279

Toni hat sich in meinen Bastelkeller geschlichen und fleißig gescrappt.

Rina hat sich um das Frühstück gekümmert und versichert, dass das Geschenk unglücklicherweise noch bei der Kunstlehrerin bleiben musste und nachgereicht wird :-)

Alle haben sich so viel Mühe gegeben! Vielen Dank, ihr Vier. Ich hab euch alle ganz doll lieb!

Mai 7

Muttertag

Der nächste Sonntag ist ja schon Muttertag! Natürlich ist das ein Tag, an dem ich auch an meine Mama besonders denke und bestimmt werde ich sie an dem Tag auch besuchen… Trotzdem ist das eigentlich ein Tag, den wir – meine Mama und ich – nicht brauchen. Aber eine Kleinigkeit habe ich natürlich dennoch für sie. Ich weiß, dass sie sich darüber freut… aber sie freut sich auch an anderen Tagen über kleine Dinge und oft ist die Freude dann viel größer, wenn sie mit einer Überraschung gar nicht gerechnet hat!

Also schenkt euren Lieben viel öfter mal eine Kleinigkeit. Überrascht sie mit netten selbstgemachten Dingen. Besucht sie und verbringt Zeit zusammen…!!! Dann könnt ihr zu Muttertag getrost die teuren Blumen im Laden lassen!

StempelSinn0218

StempelSinn0219

StempelSinn0220

StempelSinn0221