März 5

Kombination aus Endloskarte und Wasserfallkarte

Ich muss euch heute etwas zeigen, dass mich gleichermaßen freut und fasziniert! Eine Freundin und ebenfalls fleißige Bastlerin hat eine 13-jährige Tochter, die auch gerne bastelt. Sie hat dabei immer viele gute Ideen, probiert Dinge aus und manchmal weist sie mich auch freundlich darauf hin, wenn ich irgendwo schon mal ein falsches Maß angegeben habe ;-). Dieses Mädchen ist einfach pfiffig und kreativ. Und als ich ihr letztes Werk gesehen habe, dachte ich gleich, ich muss es mir mal ausleihen, um euch zu zeigen, erstens: was man doch alles basteln kann und zweitens: was Kinder doch oft für tolle Ideen haben!!
Die Bilder sind demnach zwar von mir, aber das Bastelkunstwerk stammt von der Tochter meiner Freundin!

Man kann verschiedene Projekte auch gut kombinieren…

StempelSinn1253

Hier ist eine Endloskarte gewerkelt worden, die aber noch ein paar Zusatzmerkmale hat: es gibt ein kleines Täschchen für einen Teebeutel, man kann eine Mini-Wasserfallkarte herausziehen und noch in zwei kleine Briefumschläge Kleinigkeiten verstecken.

StempelSinn1257

StempelSinn1252

StempelSinn1254

Darüber hinaus ist die Karte natürlich einfach schön gestaltet!

StempelSinn1255

StempelSinn1256

Also, wer von euch jetzt Lust bekommt, eine Swingkarte mit einer Side-Step-Karte zu verbinden oder eine Tri-Shutter-Card mit einer Cascading-Card…. Last es mich wissen, ich bin neugierig und gespannt auf eure Vorschläge! :-)

Liebe Grüße, Annette

Juli 17

Tschüss bis bald!

Antonia hat sich nach vier Jahren Grundschulzeit von ihrer Liebelingslehrerin mit dieser Karte verabschiedet. Ich muss ja zugeben, dass ich schon auch stolz auf Toni bin… schließlich ist es doch ein Hammer, dass sie diese Karte ganz alleine gemacht hat, oder…!?

StempelSinn0451

StempelSinn0452

StempelSinn0453

Ich sage euch für die nächsten 10 Tag auch “Tschüss bis bald!” Es gibt eine kleine Pause, weil wir im Urlaub sind. Natürlich freue ich mich darauf, aber ich weiß auch jetzt schon, dass ich froh und glücklich bin, wenn ich anschließend wieder in meinem Bastelkeller sein kann…

Bestellungen könnt ihr in der Zwischenzeit gerne über meine bekannte E-Mail Adresse machen. Am Montag, 28.7. gebe ich dann eine Sammelbestellung auf.

Bis dahin wünsche ich euch schöne und kreative Tage! Lasst euch stets inspirieren…

Liebe Grüße, eure Annette

Juni 16

Tri-Shutter-Card als Danksagung

Die Erstkommunion meiner Tochter Annalena ist jetzt auch schon wieder ein paar Tage her… In der Zwischenzeit war ich natürlich fleißig und zeige euch heute meine Danksagungskarte! Ich habe mich diesmal für eine Tri-Shutter-Card entschieden – nachdem ich im letzten Jahr für meine andere Tochter gefühlt unendlich viele Unendlich-Karten gebastelt habe.

80 Exemplare habe ich von der Danksagung gebastelt und so sah mein Schreibtisch teilweise recht unübersichtlich aus! Hier kommen jetzt einige Eindrücke meines Bastelprojektes:

StempelSinn0387

StempelSinn0390

StempelSinn0390

StempelSinn0396

StempelSinn0397

StempelSinn0399

StempelSinn0401

StempelSinn0403

Natürlich bin ich froh, dass ich jetzt mit diesem Projekt fertig bin, denn schließlich war es ein großer Berg Arbeit, der da bewältigt werden musste! Und dann fällt es mir immer noch oft genug schwer, eine Karte oder ein Projekt so zu gestalten, dass ich am Ende selbst damit uneingeschränkt zufrieden bin. Aber mit dieser Karte bin ich rundherum glücklich! Mir gefällt besonders gut, dass der Schriftzug “Schönen Dank” erst beim Ausklappen vollständig zu lesen ist, das Wort “Dank” aber auch in der eingeklappten Form passt. Genauso sieht man anfangs unten nur einen Fisch und später im ausgeklappten Zustand erst, dass es eigentlich zwei Fische sind. Ihr seht, ein bisschen stolz bin ich schon auf diese Karte… :-) Und von daher hoffe ich, dass viele Menschen, denen Annalena diese Karte in den nächsten Tagen geben wird, sich darüber freuen und vielleicht auch erkennen, dass sie etwas ganz Besonderes ist!

Das Brot des Bastlers ist eben die Freude des anderen!

In diesem Sinne alles Liebe, eure Annette

P.S. Morgen stelle ich euch noch die passende Anleitung für die Tri-Shutter-Card ins Netz!