Juli 30

Mit Schokolade geht alles besser

Hier seht ihr eine ganz einfache Idee, wie man einen Schokoriegel nett verpacken kann. Ich habe einfach einen Streifen Papier mit dem “Gewellten Anhänger” an beiden Seiten gestanzt und dann längs zweimal gefaltet. Das Gegenstück dazu ist lediglich ein glatter Streifen, auch zweimal gefalzt und dann an einander geklebt.

Den Stempel “Mit Schokolade geht alles besser” habe ich mir bei einer Freundin ausgeliehen, die ihn mal irgendwo entdeckt hat und sofort kaufen musste (so ist das eben mit den Bastelsüchtigen… !) Der Spruch gefällt mir auch echt gut, obwohl ich persönlich ja für eine Tüte Lakritz jede Schokolade liegen lasse… Aber in dem Set “Für Leib und Seele” (da ist es wieder: diese allseits beliebte Set…;-) gibt’s auch ganz viele passende Stempel zum Süßigkeiten-Verschenken.

StempelSinn0463

An dieser Stelle möchte ich euch noch einmal besonders die Stanze “Gewellter Anhänger” ans Herz legen. Diese Stanze ist total vielseitig, weil man damit nicht nur Anhänger schnell stanzen kann, sondern auch schöne Schachteln, Verpackungen und Verschlüsse ganz einfach gemacht sind.
Die orangene Schachtel mit den Plätzchen in meinem Eintrag von gestern war auch mit einer Banderole versehen, die an beiden Seiten mit dieser Stanze gemacht worden ist. Also, weil ich das gestern schon mal hatte: auch ein Must-Have!!!

Ich habe übrigens angefangen, mir Gedanken über die nächsten Termine zu machen und hoffe, dass ich morgen so weit bin, und diese hier veröffentlichen kann. Dann gibt es endlich wieder Bastelabende und Workshops mit vielen netten Leuten und ganz viel Freude an der gemeinsamen Sache.

In dieser Vorfreude grüßt euch herzlich für heute,

eure Annette


inspiriere. kreiere. teile.

Verfasst 30. Juli 2014 von Annette Sinn Kategorie Schachteln und Verpackungen, Süßes schön verpackt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>