Dezember 28

Jahreswechsel

Das Jahr neigt sich rasend schnell dem Ende zu. Die Weihnachtstage habe wir alle schon wieder hinter uns liegen und mit dem Jahreswechsel kommt noch mal ein ganz wichtiges Fest. Ich finde, egal ob man sich für das neue Jahr etwas Bestimmtes vornimmt oder ob man alles beim Alten belässt… Es ist doch immer ein Moment, der auch den Rückblick einfordert. Was war im letzten Jahr alles wichtig? Welche Menschen sind mir begegnet? Welche Entscheidungen habe ich vielleicht getroffen? Und: die noch viel wichtigere Frage: Was bringt wohl das neue Jahr?

Ich möchte mich an diesem Punkt bei allen von euch bedanken, die mein Leben 2014 bereichert haben. Das sind in erster Linie natürlich Familie und Freunde. Aber auch im besonderen Maße all die lieben Menschen, die mein Bastelhobby mit mir teilen. Ich habe viele – wirklich viele – schöne Stunden mit euch verbracht, habe eine Menge Spaß gehabt und mich immer wieder gefreut, wenn ihr auch diese Zufriedenheit und Freude empfunden habt, wenn ein schönes Projekt fertig ist, man es ein bisschen stolz in den Händen halten kann und dann noch weiß, wer sich in Kürze vielleicht darüber freuen wird…

Ein ganz besonderer Dank gilt aber auch den fleißigen Bloglesern, die gerne auf meiner Seite stöbern und offensichtlich auch Spaß haben an all den schönen Dingen. Mich erfüllt es mit großer Freude, zu wissen, dass meine Ideen und Basteleien vielen anderen Menschen auch Spaß machen…

Basteln mit Stampin’ Up! ist ein tolles Hobby und so hoffe ich, dass immer mehr von euch Lust haben, dieses Hobby mit mir zu teilen. Ich freue mich also über jede E-Mail, jeden Kontakt, jeden Anruf und jede Nachricht von euch!!!!

Hier ist meine Karte für euch zum Jahreswechsel:

StempelSinn1204

Das Papier ist aus der aktuellen Aktion von Sale-A-Bration. Ganz angesagt ist wieder die Farbe Jade – hier in Kombination mit Currygelb!

Für alle von euch, mit diesem Kunstwort  “Sale-A-Bration” nichts anfangen können: Sale-A-Bration ist eine Aktion vom 6. Januar bis zum 31. März von Stampin’ Up! Während dieser Zeit bekommt man für je 60 Euro Bestellwert aus einem kleinen Sonderkatalog jeweils ein Teil gratis dazu. Und das sind wirklich tolle Sachen: Stempelsets, Designerpapier, Knöpfe, Schleifenband. All die schönen Dinge, die uns auch sonst immer so erfreuen ;-) Es lohnt sich also auf jeden Fall, mal in diesen kleinen Katalog zu schauen!!! Wie gesagt, ab dem 6.1. geht’s damit los!

Jetzt wünsche ich euch einen guten Start in das Jahr 2015. Bleiben wir alle neugierig und lassen uns stets von all den schönen neuen Dingen inspirieren!

Ganz liebe Grüße,

eure Annette

Kategorie: Anmerkungen | 1 Kommentar
Dezember 20

Weihnachtliche Gläser

StempelSinn1114

Eine nette Idee zu Weihnachten: Einfach ein paar Gläser mit Zimtstangen, Anis und Orangenschalen füllen! Es duftet weihnachtlich und sieht nett aus. Außerdem ist es auch kurzfristig schnell zu machen und taugt auch gut als Mitbringsel…

Natürlich darf ein netter bestempelter Anhänger nicht fehlen!!!

Liebe Grüße, Annette

November 30

Geburtstagseinladung

Unser Jüngster wird schon 7! Ich kann es gar nicht glauben, dass auch Fabian schon so groß ist…
Heute haben wir meinen Neffen zum ersten Mal besucht. So ein neugeborenes Baby erinnert einen immer in ganz besonderem Maße daran, wie groß die eigenen Kinder schon sind. Aber ich komme dann auch immer schnell zu dem Schluss, dass es auch gut ist, dass sie nicht mehr sooo klein sind!

Also ist es auch gut und richtig, dass Fabi bald 7 wird und deshalb haben wir auch fleißig Einladungskarten für diesen Tag gebastelt:

StempelSinn1171

StempelSinn1172

Mit den vielen verschiedenen Washi-Tape-Klebebändern war es ganz leicht, eine Torte zu kleben. Noch eine 7 mitten drauf, eine Kerze und der Schriftzug “Einladung” – und ganz schnell und einfach waren die ganzen Einladungen fertig. Jetzt kann Fabi sie morgen verteilen und damit steigt seine Vorfreude auf den Geburtstag bestimmt noch mal ganz besonders!

Es grüßt euch herzlich, eure Annette

November 30

Adventskalender ins Bild gesetzt

Ich hoffe, ihr hattet alle ein schönes Adventswochenende!? Die Zeit vergeht einfach wie immer viel zu schnell… Und schon ist wieder Dezember!

Und damit fängt auch wieder die Zeit an, in der die Kinder gespannt darauf warten, was in ihrem nächsten Törchen wohl versteckt ist… Ich habe für euch noch einen Adventskalender, den ich aus den fertigen Schachteln von Stampin’ Up! gewerkelt habe. Nur die obere Seite habe ich gestaltet und schließlich alle Schachteln einfach mitten in einen großen Bilderrahmen gesetzt. Das Passepartout habe ich noch mit großen Sternen bestempelt und schon war ich fertig!

StempelSinn1170

StempelSinn1168

StempelSinn1169

Das Papier ist aus dem Weihnachtskatalog des letzten Jahres aber mir gefällt es einfach immer noch sehr gut, so dass ich mich dieses Mal auch wieder für dieses Papier entschieden habe. Die Sterne sind mit den neuen Framelits gemacht. Und die tollen Zahlen habe ich in einem ganz besonderen Scrapbook-Laden in Borken gefunden… Es gibt halt immer wieder Dinge, die man dann auch unbedingt haben muss! Aber die Zahlen sehen auch wirklich toll aus, oder!?

So, ihr Lieben, die neue Woche steht vor der Tür und ich wünsche euch viele schöne Stunden, Muße, um zu sich selbst zu finden und die Gedanken ein bisschen auf den Kern des Adventes zu lenken: nämlich dass wir auf Weihnachten warten und nicht schon bei all den vielen Weihnachtsfeiern vergessen, dass Weihnachten erst am 25.12. ist! Also… Genießen wir den Advent!

Ganz liebe Grüße, eure Annette

November 25

Adventskalender für 4 Kinder

Jetzt läuft die Uhr und wir stehen direkt vor dem Advent! Ich freue mich immer auf diese Zeit und finde, dass man sie viel mehr als Zeit vor der Weihnachtszeit betrachten sollte. Mir gefällt es nicht, dass überall schon Weihnachten ist, dass einem auf allen Schildern in den Schaufenster schon “Frohe Weihnachten” gewünscht wird… Aber so ist das eben und zugegeben, wir Bastelverrückten sind unserer Zeit ja auch immer etwas voraus… Aber zu unserer Verteidigung muss ich sagen, dass unser Handwerk ja auch einfach ein bisschen Vorlauf erfordert. So ganz so schnell und einfach sind all die schönen Dinge dann ja doch nicht zu zaubern!

Aber wie dem auch sei, jetzt ist erst mal Advent und deshalb zeige ich euch heute einfach mal den Adventskalender unserer Kinder:

StempelSinn1123

Erkennt ihr, dass es sich bei diesem Adventskalender um drei Schubladenelemente von IKEA handelt? Die so genannten Moppen bieten Platz für viele kleine Geschenke. Und das war für mich der entscheidende Gedanke: bei vier Kindern bedeutet ein Adventskalender 96 Päckchen! 96!!!! Und die müssen sinnvoll irgendwie untergebracht werden. Viele Ideen mit 24 gestalteten Kästchen, Tütchen oder Schachteln taugen dazu einfach nicht. Und ehrlich gesagt, vier einzelne Adventskalender wollte ich dann auch nicht im Wohnzimmer haben… So ist diese Idee entstanden. Für jede Zahl gibt es eine Schublade. Die 24 hat oben eine eigene kleine Kiste, um etwas Größeres unter zu bringen.Die Schubladen sind groß genug, um jeweils problemlos vier Päckchen darin zu verstecken. Die beiden länglichen Schubladen sind einmal mit der 6 versehen für Nikolaus und einmal – extra für unsere Familie – mit der 13. Am 13.12. hat unser Jüngster Geburtstag, so dass das auch immer ein wichtiger Tag im Dezember für uns ist.

Die einzelnen Schubladen habe ich nur vorne mit Acrylfarbe angemalt. Die Zahlen sind fertig gekauft aus Holz und nur vorne angeklebt. Heute würde mir das so nicht mehr passieren… Den Kalender haben wir schon seit drei Jahren und damals wusste ich schlichtweg nicht, wie einfach und schön es ist, derartige Zahlen und Verzierungen aus Papier mit Dingen von Stampin’ Up! selbst zu fertigen. Aber was soll’s!? Unsere Kinder lieben diesen Adventskalender und so werde ich ihn wohl noch einige Jahre befüllen müssen… :-)

StempelSinn1120

StempelSinn1122

Morgen habe ich noch einen Adentskalender für euch. Schnell und einfach umzusetzen. Für alle, die noch schnell bis Montag etwas Kreatives brauchen…!

Ganz liebe Grüße an euch alle, eure Annette

November 24

Muffinsform als Adventskalender

Diese Idee finde ich einfach super! Sie ist so nett und trotzdem schnell und einfach. Also wer bis zum 1. Dezember noch einen Adventskalender benötigt, braucht eigentlich nur eine Muffinsform für 24 kleine Muffins. Diese Form kann man dann mit Kleinigkeiten befüllen und dann die Öffnungen zukleben.

StempelSinn1048

Ich habe mich dabei für den Wellenkreis entschieden. Bestempelt sind die 24 Kreise mit einem Stempelset aus dem Katalog aus den letzten Jahr. Aber mindestens genauso schön ist das Set dazu aus dem aktuellen Katalog. Außerdem kann man auch einfach Zahlen ausstanzen, die Kreise bestempeln oder wie auch immer gestalten.

Beim “Weihnachtsglanz”-Workshop haben sich viele für dieses Projekt entschieden und waren fleißig im Teamwork dabei, 24 “Törchen” zu werkeln.

StempelSinn1016

StempelSinn1019

StempelSinn1035

Das Projekt hat allen viel Spaß gemacht und so manch einer freut sich nächste Woche bestimmt über dieses geniale Geschenk! Vielleicht kennt ihr ja auch noch einen lieben Menschen, dem ihr mit so einem selbst gewerkelten Adventskalender eine große Freude machen könnt!?

Viel Spaß beim Ausprobieren und Nachmachen!

Liebe Grüße, Annette

November 23

Einfache Schachtel für ein großes Teelicht

Auch ein Projekt vom letzten großen Weihnachtsworkshop war eine Schachtel für ein großes Teelicht. Ich finde es ja immer sehr schön, bestempelte Kerzen und Teelichter in der dunklen Jahreszeit zu verschenken. Deshalb gefällt mir diese Schachtel auch besonders gut!

So sieht sie aus:

StempelSinn1081

Die Schachtel besteht eigentlich aus einem ganz simplen Innenteil und einer Banderole herum. Besonders nett ist, dass vorne nicht nur einfach ein Stempel die Schachtel verziert, sondern man das kleine Bändchen lösen kann und so den weißen Teil noch mal aufklappen kann, um einen kleinen netten Gruß unterzubringen.

Ich habe diese Schachtel in verschiedenen Farbekombinationen gewerkelt:

StempelSinn1078

StempelSinn1082

StempelSinn1080

StempelSinn1083

Die Anleitung findet ihr hier:

Papiermaß für das Innenteil:
11,5 cm x 11,5 cm

Rund herum flazen bei 2,5 cmAn jeder Seite einmal einschneiden und die Schachtel zusammen kleben.

Papiermaß für die Außenhülle:20 cm x 6,5 cm

lange Seite falzen bei:4 cm / 6,8 cm / 13,5 cm / 16,2 cm

Von außen könnte ihr die Schachtel dann nach Belieben gestalten.Viel Spaß beim Nachwerkeln!!!

Ich hoffe, ihr seid alle schon fleißig am Basteln für all die lieben Leute, die ihr beschenken wollt. Nächste Woche ist schon der erste Advent!!! Die Zeit vergeht dann doch immer viel zu schnell… Aber ich freue mich auf die schöne Zeit im Advent und hoffe, ihr tut es auch und lasst euch von all den vielen Dingen um euch herum nicht zu sehr einspannen…

Ganz liebe Grüße und einen guten Start in die letzte Novemberwoche!

Eure Annette

November 18

Foto Sternenmuffins

Hallo ihr Lieben,

jetzt habe ich euch ja neulich mit Bedauern geschrieben, dass ich von diesen wunderbaren Sternenmuffins an beiden “Weihnachtsglanz”-Abenden keine Fotos gemacht habe… Und was macht Regina? Sie macht noch mal schnell ein paar Neue und schickt mir dieses wunderbare Foto:

StempelSinn1157

Regina, danke dir dafür und überhaupt für die tollen Rezeptideen. Jetzt seht ihr aber, dass es sich auf jeden Fall lohnt, sich dieses Rezept genauer anzugucken und auszuprobieren!!!

LG Annette

November 13

Adventskranz in Tüten

Hallo ihr Lieben,

hier habe ich eine schnelle und einfach Idee, wie ihr jemanden zum Beginn des Advents eine kleine Freude machen könnt!

Ich habe vier einfache Teelichter mit den Zahlen 1 bis 4 bestempelt. Die Teelichter dann in ein Tütchen gesteckt und dieses dann ein bisschen aufgehübscht. Eine total nette Idee, finde ich. Über so ein Mitbringsel freut sich einfach jeder Ende November, oder!?

StempelSinn1143

Für alle, die noch nicht wissen, wie man Teelichter und Kerzen bestempeln kann, hier eine kurze Anleitung dazu:

Du benötigst als erstes eine weiße Serviette. Diese bestempelst du mit einem passenden Stempelmotiv und schneidest dieses aus. Dann teilst du die Serviette in ihre drei Lagen. Nur die oberste direkt bestempelte Lage brauchst du. In die Mitte dieser dünnen Serviette musst du jetzt vorsichtig mit der Schere ein Loch pieksen. Dann kannst du diese Lage auf das Teelicht aufsetzen und den Docht durch das Loch fädeln. Mit dem Heißluftfön von oben das Teelicht erhitzen. Der obere Wachs schmilzt schnell und durchtränkt die dünne Serviettenschicht. So weit erhitzen bis die Serviette komplett von flüssigem Wachs benetzt ist. Und das war’s auch schon. Das Teelicht muss nur kurz wieder abkühlen und schon hat man einen wunderbaren Abdruck auf dem Wachs.

Das geht natürlich auch mit allen anderen Kerzen. Diese kann man ganz toll an der Seite bestempeln. Ich habe hier zum Beispiel eine große Weihnachtskerze bestempelt:

StempelSinn1138

Probiert es einfach mal aus. Es geht schnell und auch zum Beispiel ein einfach bestempeltes großes Teelicht in einem kleinen Tütchen ist schon eine nette Kleinigkeit, die man super in dieser Jahreszeit verschenken kann!

Viel Spaß beim Werkeln wünscht euch eure Annette

November 13

Alter Schlitten als Deko-Objekt

Hallo, ihr Lieben!

Ich habe eine tolle Idee im Netz ausgegraben: Nämlich die, einen alten Schlitten als Regal zu benutzen! Stellt man ihn dann an die Wand, kann man ihn toll dekorieren und gerade zur Winter- und Weihnachtszeit hat man einen super Hingucker!

StempelSinn1116

StempelSinn1118

StempelSinn1117

Ich weiß nicht, ob ihr das auf den Fotos gut erkennen könnt, aber ich habe auf die diagonalen Metallstreben des Schlittens einfach zwei alte Stück Holz gelegt. So zieht man quasi die Ebenen als Regalböden ein! Sieht doch klasse aus, oder!?

Liebe Grüße und viel Spaß bei all euren Kreationen!

Eure Annette